Kaffeevollautomaten Reparatur Dortmund Unna

Fa.Wohlfarth,  Kaffeemaschinen Reparatur Service, Region Dortmund Unna
Kirschbaumallee 58
59423 Unna
Telefon: 02303-952148

Dieter Wohlfarth


Montags bis Freitags von 9-12 Uhr und von 15-18 Uhr

Wartung und Reparatur außerhalb der Garantie, Reparatur der Kaffeevollautomaten der Firmen: Melitta, Nivona, Jura, Delonghi, Saeco, Bosch, Siemens, Krups, AEG, Gaggia, WMF u.v.m.
Meisterbetrieb seit mehr als 25 Jahren. Kein Verkauf von Kaffeevollautomaten, wir sein ein reiner Reparatur- und Service-Spezialist. Wir reparieren für Händler in der Region Dortmund – Unna.

Für die Kaffeevollautomaten der Marke Jura sind die wichtigsten Ersatzteile ständig auf Lager, so dass eine Reparatur schnell durchgeführt werden kann. Auch wenn vom Prestige her Jura Kaffeevollautomaten zum oberen Premium-Bereich gehören: Das Innenleben ist deutlich schwieriger zu reinigen als bei Saeco oder DeLonghi. Deshalb empfehlen wir: Lassen Sie Ihren Kaffeevollautomaten alle zwei Jahre von einem Profi warten und reinigen. Der Austausch von verkalkten Schläuchen sollte ebenso dazugehören wie der Austausch von Verschleißteilen. Dampf, hohe Temperatur und Wasser: All dies fördert den Verschleiß. Eine gründliche Innenreinigung durch einen Techniker, der sich mit Jura Kaffeevollautomaten sehr gut auskennt, kann das Leben Ihrer Maschine deutlich verlängern. Guter Geschmack ist kein Zufall – alles muss stimmen. Und vorsorgen ist auch hier besser als heilen.

Siebträgermaschinen Reparatur in Unna

Spezialist Kaffee-Werkstatt Wohlfarth repariert Gastro- und private Siebträger Kaffeemaschinen der Marken: Bezzera, B.F.C., Demoka, ECM, Gaggia, Isomac, Izzo, Krups, La Cimbali, La Scala, La Pavoni, Nuova Simonelli, Poccino, QuickMill, Rancilio, Vibiemme, u.a.

Kaffeevollautomaten Reparatur in der Region Dortmund Unna

Neben den gängigen Kaffeevollautomat Marken Jura, Saeco, DeLonghi repariert Wohlfarth auch Krups, Miele, Siemens, WMF, Bosch, Gaggia, Spidem und andere.

Wartung von Kaffeevollautomaten

Kaffeevollautomaten brauchen regelmäßige Wartung. Tägliche Reinigung ist Pflicht. Aber viele Teile sind von außen nicht zugänglich, können aber mit Kaffeepulver verschmutzt werden. Dazu kommt Dampf und Wasser. Damit der Kaffee schmeckt, ist es notwendig, dass man spätestens nach 2 Jahren eine Wartung in der spezialisierten Kaffee-Werkstatt durchgeführt wird. Die Wartung, auch die regelmäßige Entkalkung nach Hersteller-Vorgaben, verhindert Reparaturen bei Kaffeevollautomaten.

 

Kirschbaumallee 58, 59423, Unna, Deutschland